Business Insight SMART ENERGY & SMART GRID & SMART CITY am 29.04.2019 bei der IHK Hannover

In Kooperation mit Business Finland und der IHK Hannover veranstalten wir das Networking Event mit Workshop zum Thema Smart Energy & Smart Grid. Finnland ist hier internationaler Vorreiter und wird 2 konkrete Beispiele präsentieren: Smart Otaniemi (intelligente Energie) und Aland smart energy platform. Finnische und deutsche Experten der Branche werden in der anschließenden Panel-Diskussion über Smart Building Control  sowie Digitalization of the grid sprechen.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie hier:

https://www.hannover.ihk.de/veranstaltungen/detailseite/veranstaltung/3144.html

 


Der traditionelle Gildetreff auf dem Finnischen Weihnachtsmarkt Am 06.12.2018 in Hannover


Auch 2018 trafen sich die Mitglieder der Finnisch-Deutschen Handelsgilde zu Hannover am 06.Dezember – dem finnischen Nationalfeiertag – wieder zu ihrem traditionellen Gildetreff auf dem Finnischen Weihnachtsmarkt Hannover.  

Der finnische Honorarkonsul Dr. Feldhaus begrüßte die Gäste – unter ihnen die Bundestagsabgeordnete Staatssekretärin a.D. Ulla Ihnen sowie etliche Mitarbeiterinnen des Mitgliedsunternehmens „Fintouring“, die mit ihrer Chefin Tina Lang bei der Gelegenheit gleich den Firmengeburtstag feierten. Für reichlich Gesprächsstoff sorgten sowohl die Ereignisse des abgelaufenen Jahres sowie Pläne für 2019.  

Marktchefin Minna Lakkonen sorgte mit ihren Helferinnen und Helfern in bewährter Weise mit Flammlachs und Glögi für das leibliche Wohl der Gäste.

 

Eröffnung des finnischen Weihnachtsdorfes am 28.11.2018 in Hannover


Zur Eröffnung des finnischen Weihnachtsdorfes durch Maire Härkönen- Schwab von Kalevala-Spirit waren die Europaministerin des Landes Niedersachsen, Birgit Hone´, die 1. Stadträtin der Stadt Hannover , Sabine Tegtmeier - Dette, die Vorstandsmitglieder der Finnisch-Deutschen Handelsgilde zu Hannover Katariina Rohrbach und Ulrich Petersen, Vertreter von Finnair, Vertreter des Flughafens Hannover sowie etliche deutsche Geschäftspartner des Unternehmens Kaleval-Spirit erschienen.

Ministerin Hone´ lobte in ihrer kurzen Eröffnungsansprache nicht nur das große persönliche Engagement von Maire Härkönen-Schwab, die vor 19 Jahren das erste finnische Weihnachtsdorf in Hannover initiiert hatte, sondern sie unterstrich auch das hohe Maß an Sympathie, das Finnen in Deutschland genießen  und wünschte nicht zuletzt allen ein wenig mehr von der typisch finnischen Gelassenheit im persönlichen und vor allem im politischen Alltag.

 

 


der finnische Land-wirtschaftsminister Jari Leppä auf Eurotier 2018


Anlässlich der EUROTIER-Messe (12. – 16.11.2018) besuchte der finnische Land-wirtschaftsminister Jari Leppä Hannover. Am Vorabend der Messe trafen er, seine Begleitung und die Botschafterin von Finnland sich mit  dem Finnischen Honorar-konsul sowie dem Vorstand der Finnisch-Deutschen Handelsgilde zu Hannover zu einem Meinungsaustausch über verschiedene Themenfelder der bisherigen und künftigen bilateralen Zusammenarbeit.

Der Folgetag stand ganz im Zeichen der finnischen Messepräsenz: "Die Bauern wissen es am besten", zitierte der finnische Landwirtschaftsminister Jari Leppä bei der offiziellen Eröffnung des finnischen Gemeinschaftsstandes ein Sprichwort aus seiner Heimat. Er spielt damit auf die enge Zusammenarbeit finnischer Agrar- und Forsttechnik-Hersteller mit den Landwirten im Land an, die sich auch in der technologischen Entwicklung widerspiegelt. 

Nach der Eröffnung des Finnischen Gemeinschaftsstandes durch Minister Leppä folgte ein Rundgang des Ministers bei den finnischen Ausstellern, u.a. bei den Antti-Teollisuus Oy, AVANT TECNO OY, Business Finland Oy, Demeca Ltd., Farmtools Oy, JPT-Industria Oy, Kometos Oy, MPH Products, Ab Tomas Kjellman, Pellon Group Oy, Aimo Kortteen Konepaja Oy und Viexpo Osuuskunta. 


HANNOVER MESSE 2018 (23.-27.04.) www.hannovermesse.de

 

Messerundgang: Besuch von ausgewählten deutschen und finnischen Ausstellern

Am Montag den 23. April 2018 um 14.00 Uhr trafen sich die Mitglieder der Finnisch-Deutschen Handelsgilde zu Hannover am Finnischen Gemeinschaftsstand in Halle 6 zu einem Messe-Rundgang auf der HANNOVER MESSE (Industriemesse). Als Ehrengast nahm der ehemalige Nds. Wirtschaftsminister Walter Hirche, sowie als weitere besondere Gäste der Unterstaatssekretär aus dem Finnischen Wirtschaftsministerium Petri Peltonen, der finnische Honorarkonsul Dr. Heiner Feldhaus sowie die Wirtschaftsreferentin der Finnischen Botschaft, Laura Rajaniemi, an dem Rundgang teil. Die Gilde Hamburg war durch ihre Vorsitzende Marianne Sinemus-Ammermann, die Gilde Frankfurt durch die Vorsitzende Päivi Borre vertreten.

Nach Begrüßungsansprachen durch Unterstaatssekretär Peltonen sowie Laura Rajaniemi präsentierten sich zunächst die Unternehmen des Finnischen Gemeinschaftsstandes aus dem Bereich “Digital Factory den Besuchern. Anschließend erfolgt der Besuch auf dem Niedersächsischen Gemeinschaftsstand in Halle 5 (Lightweight), auf dem u.a. eine Ultraleicht-Drohne für Aufgaben der Industrieanlagenüberwachung sowie eine intelligente Verpackungsmaschine das Interesse der Gruppe weckte. Der Besuch bei Nokia war ein “Muß” im Hinblick auf die Information über aktuelle Entwicklungen bei den modernen Kommunikationstechnologien, der bei IBM diente vor allem der Darstellung einer erfolgreichen deutsch – finnischen Zusammenarbeit mit dem Anlagenbauer Kone. Den Abschluss bildete das finnische Unternehmen Katko – ein typische Mittelständler, der sich mit elektrischen Sicherheitsschaltern erfolgreich am internationalen Markt behauptet.